2010/01/13

Tag/Day 10.6 auf der/on CELEBRITY EQUINOX in Cozumel, Mexico

Scroll down for English explanations - alternates with German explanations.


Unsere Canapés warten... das wiederholt sich alles...



Our canapés were waiting for us... but somehow repeated again...

Our answers on the questionaire regarding the part shore excursion.




Wir haben den Teil des Fragebogens zum Thema Schiffsausflüge auch entsprechend ausgefüllt.

Oh wieder Post...



Mail again...

Cellulitis-treatment... IMPUDENCE...




Cellulitis-Behandlung... UNVERSCHÄMTHEIT...

Wegen eines Medizinischen Notfalls müssen wir nach Cozumel zurück. Bis dass ich gemerkt habe, dass die CARNIVAL IMAGINATION noch dort liegt und mein Stativ aufgebaut ist, ist leider die Ruhephase des Schiffes vorbei. Erstmalig kommen diese Ansagen auch in deutscher, französischer und spanischer Übersetzung. Aber leider wieder nur im Gang und nicht in der Kabine.



Due to a medical incident we need to return to Cozumel. Until I saw that CARNIVAL IMAGINATION was still there and installed my tripod the ship was moving again. The very first time announcements were made in German, French, Spanish translation. Again only available outside your stateroom in the gangway.

We got the same table like the night before.




Wir bekommen den Tisch, wie am Abend zuvor.

Die Hummercremesuppe... aber irgendwie nicht so wie im Murano...



Lobster bisque but not like in Murano's.

It was a different assistent waiter who was serving here... oops... Norovirus???




Es ist nicht die Hilfskellnerin von gestern, die hier bedient... oh weia... Norovirus???

Heute abend stehen wir aber auch nicht unter Zeitdruck.



Tonight we had no time pressure.

So we could totally enjoyed relax our dinner.




Daher können wir heute Abend es auch anders genießen.

Der Käsekuchen liegt auch immer als kleines Häppchen für Zwischendurch im Café al Bacio aus.



The cheese cake you can always get as little bites for in between in the Café al Bacio.

My green apple shorbet was just great... A little sourly like a shorbet should be.




Mein Grüner Apfel-Sorbet ist einfach klasse... Leicht säuerlich, wie ein Sorbet sein soll...

Nur die Liebe zum Detail fehlt... so fällt es auch nicht weiter auf, dass gar keine kleine Löffeln gedeckt wurden... Was soll's - wir sind ja alles eine große Familie hier... da wird auch der Suppenlöffel für den Kaffee benutzt, damit die Hausfrau weniger Arbeit hat...



Only the love for details were missing... so nobody saw that we did not get any tea spoons... Who cared - we were a big family here... so we used the tablespoon for the coffee so the housewife had less work...

No comments:

Post a Comment